CUPRA Born - Altenburg-Garage AG - Cupra, Mitsubishi, Seat, Suzuki, VW Service im Aargau 34

CUPRA Born

CUPRA Born 100% e‑Power

• Zeit­gemäße Sym­biose aus Elek­tri­fizierung und Per­for­mance
• Dank e‑Boost1 mit ein­er max. Leis­tung von bis zu 170 kW (231 PS)
• Sportlich­er Antritt: Sprint von Null auf Hun­dert in 6,6 Sekun­den
• e‑Boost-Ver­sion mit 77 kWh Akku für bis zu 540 km Reich­weite
• In nur sieben Minuten Energie für 100 km Reich­weite nach­laden
• Erstes Mod­ell der Marke mit CO2-neu­tralem Konzept
• Bidi­rek­tionales* Laden mit der neusten Ver­sion und 77 kWh Akku

Impuls für eine neue Ära: Der CUPRA Born bringt Bewe­gung in den Markt. Das erste vol­lelek­trische Fahrzeug der unkon­ven­tionellen Chal­lenger-Brand set­zt mit seinem emo­tionalen Design und sein­er verzögerungs­freien Leis­tung neue Stan­dards in der Welt der Elek­tro­fahrzeuge.

CUPRA Born - Altenburg-Garage AG - Cupra, Mitsubishi, Seat, Suzuki, VW Service im Aargau 29

Der CUPRA Born ver­fügt über einen hochen­twick­el­ten Antrieb­sstrang, der unmit­tel­bare Leis­tungsent­fal­tung garantiert. Sein Fahrw­erk erweckt Emo­tio­nen – in jed­er Fahrsi­t­u­a­tion. Mit seinem anre­gen­den Design sticht dieses erste vol­lelek­trische CUPRA Mod­ell aus der Masse her­aus und macht seinem Ruf als echter Gamechang­er auf dem Markt alle Ehre.

Bidirektionales Laden

Was bedeutet bidi­rek­tionales Laden und kann der CUPRA Born bidi­rek­tion­al Laden?

  • Die Funk­tion bidi­rek­tionales Laden ermöglicht die Nutzung der 77 kWh Fahrzeug­bat­terie als Zwis­chen­spe­ich­er für Strom. So kann zum Beispiel Strom aus der Pho­to­voltaikanalage eines Haus­es im Fahrzeug zwis­chenge­spe­ichert und bei Bedarf ins Haus einge­speist wer­den. Dies ermöglicht nicht nur das Eins­paren von Kosten, son­dern auch eine erhöhte Autarkie durch Nutzung des Pho­to­voltaik­stroms zu Zeit­en, wenn dieser nicht durch die Pho­to­voltaik-Anlage erzeugt wird.
  • Die neuste Ver­sion des CUPRA Born mit der 77 kWh Fahrzeug­bat­terie ver­fü­gen über die Funk­tion des bidi­rek­tionalen Ladens. Somit ist diese Funk­tion für die 58 kWh Fahrzeug­bat­terie nicht vorge­se­hen.
  • Die Funk­tion bidi­rek­tionales Laden erfordert eine entsprechende Infra­struk­tur. Laut Her­steller und aktuellem Stand (08.23) wird vor­erst auss­chliesslich die Lade-Infra­struk­tur der Fir­ma Hager, kom­pat­i­bel sein. Diese Infra­struk­tur beste­hend aus einem kom­pat­i­blen Heim­spe­ich­er, HEMS (Home Ener­gy Man­age­ment Sys­tem) als auch ein­er bidi­rek­tionalen Gle­ich­strom (DC)-Wallbox. Das Hager-Sys­tem soll gemäss der aktuellen Pla­nung ab der 2. Hälfte 2024 auch in der Schweiz ange­boten wer­den.
  • Auf­grund der Bat­ter­ie­garantie ist die BiDi-Betrieb­s­dauer auf Stun­den oder Energiemenge (es gilt das zuerst Erre­ichte) begren­zt.

Wie Sie sehen, liegt es im Detail und wir berat­en Sie gerne rund um das The­ma Laden und was für Sie die ide­ale Lösung ist.

CUPRA Born VZ – Der neue Massstab für Elektro-Sportwagen

CUPRA Bron VZ

Der CUPRA Born VZ nutzt fortschrit­tliche Antrieb­stech­nolo­gie und liefert jet­zt 326 PS bzw. 240 kW Leis­tung – eine Steigerung von 40 Prozent gegenüber der e‑Boost-Ver­sion. Auch das Drehmo­ment wurde auf beein­druck­ende 545 Nm erhöht – 75 Prozent mehr als bei allen anderen Ver­sio­nen des CUPRA Born. Damit beschle­u­nigt die sportlich­ste Ver­sion des CUPRA Born VZ von 0 auf 100 km/h in lediglich 5,6 Sekun­den.

Die neueste Ver­sion der Bat­terie des CUPRA Born VZ hat eine Net­to-Kapaz­ität von 79 kWh. Dies ermöglicht eine neue Reich­weite von 599 km gemäß WLTP und eine max­i­male DC-Ladeleis­tung von 185 kW.

Die neuen 20-Zoll-Serien­fel­gen „Thun­der­storm“ ver­lei­hen dem CUPRA Born VZ zusät­zliche Sportlichkeit und Ele­ganz. Zudem wurde der neue CUPRA Born VZ mit ein­er über­ar­beit­eten adap­tiv­en Fahrw­erk­sregelung (DCC) aus­ges­tat­tet.

Für ein beson­ders dynamis­ches Fahrver­hal­ten sorgt das neue adap­tive DCC-Sport­fahrw­erk mit reak­tion­ss­chnellem Lenkver­hal­ten sowie einem direk­teren Brem­spedal­ge­fühl. Für eine per­fek­te Kon­trolle wur­den auch neue Dämpfer und Fed­ern ver­baut, die sich durch aktu­al­isierte Dämpfer­ven­tile­in­stel­lun­gen und ein neues Fed­er-Set­up an der Vorder­achse sowie ver­stärk­te Sta­bil­isatoren ausze­ich­nen. Dieses hochw­er­tige DCC-Sport­fahrw­erk gehört zur Serien­ausstat­tung und set­zt ein starkes State­ment!

Innen set­zt der CUPRA Born VZ sein emo­tionales Design fort. Die CUP­Buck­et-Sitze bieten eine niedrige Sitz­po­si­tion und enor­men Seit­en­halt für eine ergonomis­che, sportliche Sitz­po­si­tion. Die Sitze beste­hen aus upge­cycel­tem SEQUAL YARN-Tex­til und das Mate­r­i­al „DINAMICA“ wurde zu 73 % aus recycel­tem Poly­ester hergestellt.

Dynamis­che Verbesserun­gen der Lenkung sor­gen zusät­zlich für Sportlichkeit und die ver­fein­erte Brem­stech­nolo­gie ver­lei­ht dem CUPRA Born VZ ein steifes und robustes Brems­ge­fühl.

Der CUPRA Born VZ ist sehr attrak­tiv posi­tion­iert und bietet eine umfan­gre­iche Serien­ausstat­tung!

Highlights des CUPRA Born VZ:

  • 326 PS (240 kW) Leis­tung
  • 545 Nm Drehmo­ment
  • 0 auf 100 km/h in 5,6 Sekun­den
  • 79 kWh Net­to-Bat­terieka­paz­ität
  • 599 km Reich­weite gemäß WLTP
  • 185 kW max­i­male DC-Ladeleis­tung
  • 20-Zoll-Fel­gen „Thun­der­storm“ in der Serie
  • Adap­tive Fahrw­erk­sregelung (DCC)
  • Reak­tion­ss­chnelles Lenkver­hal­ten
  • Direk­tes Brem­spedal­ge­fühl
  • Neue Dämpfer und Fed­ern
  • Aktu­al­isierte Dämpfer­ven­tile­in­stel­lun­gen
  • Neues Fed­er-Set­up an der Vorder­achse
  • Ver­stärk­te Sta­bil­isatoren
  • CUP­Buck­et-Sitze aus SEQUAL YARN und DINAMICA
  • Umfan­gre­iche Serien­ausstat­tung

Galerie CUPRA Born


    Fahrzeug Angebot anfragen oder Probefahrt vereinbaren

    Wir beant­worten Ihre Anfrage an Werk­ta­gen innert 24 Stun­den.

    Es wur­den keine Fahrzeuge gefun­den!