Achsvermessung | Lenkgeometrie | Altenburg-Garage
Service - Altenburg Garage 6

Achsvermessung

Achsveressung / Lenkgeometrie

Im Laufe eines Autolebens ist dessen Radaufhängung einer Vielzahl an Belastungen ausgesetzt – seien es Schlaglöcher oder Bordsteinkanten –, die oftmals erhebliche Schäden an der Fahrwerkmechanik verursachen können. Daher sollten Autobesitzer ihren Wagen regelmässig einer professionellen Achsvermessung unterziehen. Dieser verantwortungsvollen Aufgabe nehmen wir uns gerne an. Mit modernen Messmethoden überprüfen wir, ob eine Abweichung Ihrer Radgeometrie vorliegt und justieren bei Bedarf nach – damit Sie sicher weiterfahren können. Mit der modernen Laser-Achsvermessung können wir auch alle Assistenzsysteme einstellen.

Wann ist eine Achsvermessung zu empfehlen?

  • Wenn Ihr Fahrzeug auf eine Seite zieht.
  • Wenn das Lenkrad nicht mehr gerade steht.
  • Wenn auf gerader Strasse Ihr Fahrzeug beim bremsen auf eine Seite zieht.
  • Wenn die Reifen einseitig ablaufen.
  • Bei modernen Assistenzsysteme nach dem Austausch der Frontscheibe.
  • Wenn Ihre Assistenzsysteme nicht mehr richtig reagieren kann eine Ursache eine verstellte Lenkgeometrie sein.
  • Nach einem Unfall um die Lenkgeometrie zu überprüfen und einzustellen.
  • Nach dem tuschieren des Bordsteines kann sich die Lenkgeometrie ebenfalls verstellen.
  • Nach Einbau von Zubehör wie z.B. Fahrwerk, Federnsatz, Distanzscheibe

Was sind die Folgen einer verstellten Lenkgeometrie?

  • Erhöht den Abrollwiederstand der Reifen und so den Kraftstoffverbrauch oder bei Elektrofahrzeugen die Reichweite.
  • Schnellerer Verschleiss der Reifen, welche dann jeweils nur einseitig ablaufen und im extrem Fall bis zu 80% schneller an die Verschleissgrenze stossen können.
  • Keine optimale Auflage der Reifen auf der Strasse.
  • Höhere Belastung der Radlager/Radaufhängung/Lenkung.
  • Die Assistenzsysteme können teilweise nicht richtig arbeiten.

Wie kann sich die Lenkgeometrie verstellen?

  • Anfahren des Bordsteines
  • Schnelleres überfahren des Bordsteines / Schwelle
  • Parkrempler
  • Befahren von unebenen Strassen
  • Häufiges Befahren von Pflasterstein-Strassen
  • Durchfahren eines Schlagloch
  • Bei einem Unfall
  • Durch den harten Alltag des Fahrzeuges
  • Durch den Einbauen eines Zubehör Fahrwerkes, Federnsatz, Distanzscheibe

Wie funktioniert eine Achsvermessung?

In einem für die Achsvermessung ausgelegten Raum mit Spezialwerkzeugen wird das Fahrzeug auf dem Achsvermessungslift in Stellung gebracht. Luftdruck und die Beladung des Fahrzeuges müssen überprüft werden. Spiel der Querlenker, Lagerbuchsen, Radlager sowie der Aufhängung und Lenkung werden überprüft.
An den Rädern werden die Messplatten für die Laservermessung befestigt. Bei der Eingangsmessung wird dann der Istwert der verschiedenen Winkel erfasst. Mit dem verbundenen PC werden direkt die Istwerte mit den Hersteller Sollwerten verglichen. So kann der Automobil-Mechatroniker die Werte korrigieren.
Nach der Vermessung drucken wir ein Protokoll aus.

Kann jede Garage eine Achsvermessung durchführen?

Nein, da diese Arbeit eine grössere Investition in die Infrastruktur mit sich zieht, hat diese Einrichtung noch lange nicht jede Garage. Es gehört noch nicht zur Standartausrüstung jeder Garage. Da durch die modernen Assistenzsysteme eine perfekt eingestellte Lenkgeometrie elementar ist, wird diese Dienstleistung für uns und unsere Kunden immer wichtiger. Weshalb wir uns für ein modernes Laser-Achsvermessungs-System entschieden haben. Diese ist einfacher, schneller und präziser in der Anwendung.

go to top

Privacy Policy Settings