Willokmmen zur Weltpremiere

Mitsubishi präsentiert in einem Live-Strem die Weltpremiere des Mitsubishi NEW ASX.
Seien Sie Live dabei und schauen Sie unter folgendem Link die Weltpremiere des neuen Mitsubishi ASX an.

Home - Altenburg-Garage AG
Mitsubishi NEW ASX 2023
  • Der neue Mitsubishi ASX wurde am 20.09.2022 zum ersten Mal online vorgestellt.
  • Fortschrittliche Technologie: umfassende Fahrerassistenzsysteme und Infotainment-Funktionen.
  • SUV des B-Segments, ausgestattet mit den neuesten Technologien und Antriebsoptionen, einschliesslich Plug-in-Hybrid (PHEV), Hybrid (HEV) und Mild-Hybrid.
  • Ab März 2023 in den Ausstellungsräumen, der neue COLT folgt im Herbst 2023.

Mitsubishi Motors Europe hat am 20.09.2022 die neue Generation des ASX im Rahmen eines speziellen Online-Events vorgestellt. Der neue ASX („Active Sports X-over“) wird im Herzen des europäischen B-SUV-Segments positioniert und tritt die Nachfolge der vorherigen ASX-Generation an, von der in Europa fast 380’000 Fahrzeuge verkauft wurden.

Der neue ASX wurde speziell für den europäischen Markt entwickelt und basiert auf der CMF-B-Plattform der Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz. Der neue ASX bietet eine breite Palette von Antriebsoptionen, darunter Plug-in-Hybrid (PHEV), Vollhybrid (HEV) und Mild-Hybrid.

„SUV-Wachstum und Elektrifizierung sind die dominierenden Trends auf dem europäischen Markt, und das wird sich fortsetzen – als elektrischer SUV mit einem Komplettpaket an fortschrittlicher Technologie und Infotainment-Funktionen ist der neue ASX perfekt für den europäischen Markt geeignet“, sagt Frank Krol, Präsident und CEO von Mitsubishi Motors Europe.

Dynamischer Schutzschild
Der neue ASX trägt die charakteristische „Dynamic Shield“-Front von Mitsubishi Motors, die sowohl Robustheit als auch Dynamik vermittelt und gleichzeitig das legendäre Mitsubishi Logo mit den drei Diamanten in Szene setzt.

Das Seitenprofil kombiniert eine fliessende Silhouette mit breiten, hohen Schultern, die für einen agilen, sportlichen Auftritt sorgen, und die Wahl zwischen 17- und 18-Zoll-Rädern verleiht dem ASX eine kraftvolle Haltung.

Das Heck ergänzt die sportliche Vielseitigkeit des Designs. Die Scheinwerfer sind wie auch die Frontpartie mit LED-Technik gestaltet. Der neu gestaltete ASX-Schriftzug und die geformte Mitsubishi Wortmarke auf der Heckklappe runden das Heckprofil ab.

Ab der Markteinführung stehen sechs Farben zur Auswahl, die bei den höheren Ausstattungsversionen mit einem schwarzen Dach kombiniert werden können.

Vielseitig und Modern
Der mit modernster Infotainment-Technologie ausgestattete Innenraum des neuen ASX verbindet Stil und Komfort mit Platz und Vielseitigkeit und einem Ladevolumen von 332 Litern (VDA), das sich um weitere 69 Liter (VDA) erhöht, wenn die verschiebbare Rückbank in die vorderste Position gebracht wird.

Technologie
Der Einstieg in den neuen ASX ist dank des Keyless Operation Systems freihändig möglich.
Dieses System gehört mit Ausnahme der Einstiegsversionen zur Serienausstattung. Nähert sich der Fahrer dem Fahrzeug bis auf etwa einen Meter, erkennt das System die Hands-Free-Karte und entriegelt automatisch die Türen. Ähnlich verhält es sich beim Verlassen des Fahrzeugs: Sobald die Hands-Free-Karte einen Radius von einem Meter um das Fahrzeug verlässt und nicht mehr erkannt werden kann, verriegelt das System automatisch die Türen.

Bequeme Sitzposition
Bei entriegelten Türen wird das Ein- und Aussteigen durch den hohen Hüftpunkt erleichtert, den SUV-Besitzer zu schätzen wissen. Im Innenraum stehen je nach Version Stoff- und Lederausstattungen zur Auswahl, die Klimaanlage sorgt das ganze Jahr über für eine angenehme Innenraumtemperatur, während Sitzheizung und beheiztes Lenkrad für Komfort in den Wintermonaten sorgen.

Infotainment
Das mittig angebrachte Smartphone Link Display Audio (SDA) bildet die Hauptschnittstelle zwischen dem Fahrer, den Fahrzeugsystemen und dem Infotainment-System. Das SDA-Display ist im 7-Zoll-Querformat und im 9,3-Zoll-Hochformat erhältlich und verfügt serienmässig über eine drahtlose Smartphone-Replikation (Apple CarPlay und Android Auto). Die Top-Versionen sind zusätzlich mit BOSE Premium Audio ausgestattet.

Personalisiert
Höhere Ausstattungsniveaus beinhalten eine integrierte 3D-Navigation und eine Vielzahl von Personalisierungsoptionen, von Benutzerprofilen und Widgets bis hin zu Fahrmodi über das Multi-Sense-System.

Digitale Fahreranzeige
Auch bei den Kombiinstrumenten gibt es Personalisierungsmöglichkeiten. Der neue ASX ist mit drei verschiedenen Kombiinstrumenten erhältlich, vom analogen Einstiegsmodell mit 4,2-Zoll-Bildschirm über das konfigurierbare digitale Kombiinstrument mit 7-Zoll-Bildschirm bis hin zum vollständig personalisierbaren digitalen 10-Zoll-Display, das auch die Navigationsanweisungen wiedergibt.

Multi-Sense
Über das SDA wird das Multi-Sense-System gesteuert, mit dem der Fahrer das Lenkverhalten, die dynamische Fahrwerksregelung und die Zugkraftunterstützung individuell einstellen kann. Es können drei Fahrmodi gewählt werden:

  • ECO*: legt Wert auf maximale Effizienz.
  • PURE**: für reines Elektrofahren.
  • SPORT: maximale Traktionsleistung sowie Anpassung der dynamischen Fahrwerksregelung und Lenkreaktionseinstellungen für mehr Fahrspass.
  • MY SENSE: ermöglicht es dem Fahrer, das Fahrerlebnis und den Innenraum zu personalisieren. Ambientebeleuchtung mit einer Auswahl von acht LED-Lichtfarben.

* ICE-, Mild-Hybrid- und HEV-Versionen.
** PHEV-Versionen.

Passive Sicherheit
Der ASX ist serienmässig mit allen passiven Sicherheitsmerkmalen ausgestattet: Fahrer- und Beifahrer-Airbags vorne und seitlich, zwei Vorhang-Airbags auf jeder Seite, Sicherheitsgurte mit Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern, Anti-Schleudertrauma-Kopfstützen und ISOFix-Kindersitzverankerungen.

Der Fussgängerschutz wird durch das serienmässige Forward Collision Mitigation System (FCM) verbessert, während die Motorhaube, der vordere Stossfänger, die Scheinwerfer und der untere Bereich der Windschutzscheibe speziell angepasst wurden, um die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen zu verringern.

Aktive Sicherheit
Der neue ASX ist ausserdem mit einer ganzen Reihe von Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, die für ein Höchstmass an Sicherheit und Gelassenheit sorgen.

Serienmässig bei allen Modellen: Forward Collision Mitigation System mit Fussgängerschutz, Abstandswarnung, Spurverlassenswarnung, Spurhalteassistent, Verkehrszeichenerkennung, Geschwindigkeitsregelung, Parksensoren und Rückfahrkamera. Verfügbar für Modelle mit höherer Ausstattung: Toter-Winkel-Warner, Spurhalteassistent, Überdrehzahl-Warner, adaptiver Tempomat (mit Stop & Go) und automatisches Fernlicht.

MI-PILOT
Für die ASX-Versionen mit Automatik, HEV und PHEV ist das System MI-PILOT (Mitsubishi Intelligent – PILOT) erhältlich, dass die adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC) und den Spurhalteassistenten (LCA) kombiniert.

Dynamische Fahrwerkskontrolle

Je nach dem über das Multi-Sense-System gewählten Fahrmodus erkennt die dynamische Fahrwerksregelung die Kurvensituation und kann bei Bedarf jedes Rad einzeln abbremsen, um die Bodenhaftung zu verbessern und das Fahrzeug sicher durch die Kurve zu steuern.

Antriebe
Die neue Generation des ASX verfügt über eine breite Palette fortschrittlicher und elektrifizierter Antriebsoptionen, die den unterschiedlichen Anforderungen europäischer SUV-Fahrer gerecht werden – von niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten bis hin zur Leistung.

1.0L MPI-T Der Einstiegsmotor ist ein innovativer Dreizylinder-Benzinmotor mit 1,0 Liter Hubraum und Turboladung, der in Kombination mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe erhältlich sein wird.

1.3L DI-T (Mild-Hybrid) Für Kunden, die mehr Leistung wünschen, wird ein 1,3-Liter-Turbo mit Direkteinspritzung mit einem Mild-Hybrid-System kombiniert, das einen riemengetriebenen Starter-Generator in Verbindung mit einer 12-V-Lithium-Ionen-Batterie umfasst. Dies ermöglicht eine Energierückgewinnung sowohl während der Verzögerungs- als auch der Bremsphase sowie eine elektrische Drehmomentunterstützung. Die Kunden können zwischen einem 6-Gang-Schaltgetriebe und einem 7-Gang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe (7DCT) wählen.

Vollhybrid (HEV) Die neue Generation des ASX wird das erste Modell von Mitsubishi sein, das in Europa mit einem Vollhybrid-Antrieb (HEV) auf den Markt kommt. Es kombiniert einen 1,6-Liter-Benzinmotor mit zwei Elektromotoren und einem automatischen Multi-Mode-Getriebe.

Plug-in-Hybrid (PHEV) Den Abschluss des Angebots bildet die Plug-in-Hybridversion (PHEV). Das PHEV-System umfasst einen 1,6-Liter-Benzinmotor in Verbindung mit zwei Elektromotoren und einer 10,5-kWh-Batterie – ein Alleinstellungsmerkmal der Allianz im B-SUV-Segment. Damit tritt die neue Generation des Mitsubishi ASX in die Fussstapfen des Outlander PHEV und des Eclipse Cross PHEV.

Eingebunden in eine übersichtliche Palette von gut ausgestatteten Versionen werden alle Antriebsstränge für den ASX ab der Markteinführung im März 2023 verfügbar sein (das Angebot kann je nach Markt variieren).

Zubehör
Neue ASX-Kunden können aus einem umfassenden Angebot an Zubehör und speziell entwickelten Zubehörpaketen wählen, die zu jedem Lebensstil passen.

Mitsubishi Service Commitment
Wie alle in Europa verkauften Mitsubishi Fahrzeuge wird auch der ASX der neuen Generation mit dem Mitsubishi Service Commitment ausgeliefert, das folgende Leistungen umfasst:

  • 5 Jahre/100’000 km Werksgarantie.
  • 12 Jahre Garantie auf Korrosionsschutz.
  • 8 Jahre/160’000 km Traktionsbatterie-Garantie.
  • 8 Jahre/160’000 km Garantie auf die Batteriekapazität.
  • 5 Jahre Pannenhilfe (Mitsubishi Assistance Paket).

Der neue ASX wird im Renault Werk in Valladolid (Spanien) hergestellt.

go to top

Privacy Policy Settings